Abmeldung schule schreiben Muster

Es scheint, dass einige Verwirrung über die Situation aufgrund eines DENI-Rundschreibens entstand, in dem die Umstände aufgeführt sind, unter denen ein Schulleiter einen Schüler aus dem Schulregister streichen konnte. Das fragliche Rundschreiben sollte jedoch klären, wann ein Schulleiter die Streichung eines Namens aus dem Schulbuch initiieren konnte und nichts mit der Wahl der Eltern zu tun hatte. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Aufgabe eines Rundschreibens darin besteht, das Gesetz auszulegen und Ratschläge zu erteilen – ein Rundschreiben kann weder das Gesetz ändern noch Vorschriften durchsetzen, die nicht in den Rechtsvorschriften vorgesehen sind. In Schottland gibt es etwas andere Vorschriften (auf der Seite Schottland und das Gesetz über häusliche Bildung auf dieser Website) – aber im Grundlegenden werden schottische Familien in den meisten Fällen die Erlaubnis ihrer lokalen Bildungsbehörde (LEA) einholen müssen, um ein Kind von der Schule abzumelden. Die Schoolhouse Home Teaching Support Group, die über eine detaillierte Website verfügt, kann weitere Informationen über die Einholung der schottischen LEA-Genehmigung für den Unterricht bereitstellen. Beachten Sie, dass Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die eine Sonderschule besuchen, ebenfalls die Zustimmung zur Heimschule für ihr Kind beantragen müssen. Wir schreiben Ihnen, dass unsere Tochter Marie, derzeit Schülerin in Form 3b mit Frau Teacher, sich ab dem 1. März 2010 aus [Schulname] zurückziehen wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Kind abzumelden, um es zu Hause zu erziehen, müssen Sie den Schulleiter der Schule informieren, an der Ihr Kind Schüler ist. Sie müssen das Bildungsamt nicht informieren. Sie müssen keine Genehmigung zum Abmelden einholen.

Sie brauchen keine Genehmigung Ihrer Pläne für die Heimerziehung zu erhalten. Etwas komplizierter ist die Situation, wenn Ihr Kind an einer Sonderschule angemeldet ist, wo eine Genehmigung erforderlich sein kann. Wenn Eltern ein Kind im schulpflichtigen Alter aus der Schulrolle streichen wollen, um zu Hause zu erziehen, müssen sie das Abmeldeverfahren durchlaufen. Dazu gehört ein Schreiben an den Schulleiter oder den Inhaber der Schule. Es ist nicht notwendig, die Erlaubnis oder Genehmigung für die häusliche Erziehung einzuholen. Die einzigen Ausnahmen vom einfachen Benachrichtigungsverfahren sind, wenn das Kind ein registrierter Schüler an einer Sonderschule ist oder wenn das Kind derzeit die Schule besucht, vorbehaltlich eines Schulbesuchsbeschlusses. Ich schreibe Ihnen, um Ihnen mitzuteilen, dass “Ich/wir> beschlossen haben, unseren Sohn/unsere Tochter von der Schule zu entfernen, und das mit sofortiger Wirkung von der Schule abzulegen, um die Erziehung zu Hause zu erziehen. Bitte löschen Sie den Namen aus dem Register gemäß den DENI-Rundschreiben 2017/15 und den Gesetzlichen Regeln für NI 1974 [Nr.78], da er/sie jetzt eine andere Ausbildung als in der Schule erhält. Wir haben auch auf die Notwendigkeit von Klarheit bei der Diskussion über Die Bildung zu Hause und die Bedeutung der Unterscheidung zwischen Der Bildung zu Hause oder an einem anderen Ort durch das Bildungsamt (wenn ein Kind noch in einem Schulregister ist) und Bildung durch einen Elternteil (wenn ein Kind “anders erzogen” wird – d. h.