Rücktritt vom kaufvertrag auto fristen

7.1. Der Kunde kann die Zahlungsart aus den verfügbaren Zahlungsmethoden während des Bestellvorgangs und vor Abschluss der Bestellung auswählen. Informationen zu den verfügbaren Zahlungsmethoden erhalten Kunden auf einer separaten Informationsseite. Die Aussorsenformularvorlage ist der E-Mail-Auftragsbestätigung beigefügt oder kann durch Klicken auf diesen Link heruntergeladen werden. 4.2. Durch Anklicken des Buttons “Kauf” macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der Ware im Warenkorb. Vor Abschluss der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Details jederzeit anzuzeigen und zu ändern. Erforderliche Informationen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Verpackung geliefert werden, vorzeitig, wenn das Siegel nach der Lieferung entfernt wurde. 5.6. In Fällen, in denen der Käufer das Recht hat, vom Kaufvertrag gemäß Denparagrafen 1829 Abs. 1 BGB zurückzutreten, ist der Verkäufer auch berechtigt, jederzeit bis zur Übernahme der Ware vom Kaufvertrag zurückzutreten.

In einem solchen Fall hat der Verkäufer den Kaufpreis unverzüglich an den Käufer unverzüglich auf das vom Käufer angegebene Konto zurück. 14.2. Die vom Kunden zum Zwecke der Warenbestellung angegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail, Anschrift, Zahlungsinformationen) dürfen vom Verkäufer nur zur Vertragserfüllung und Vertragserfüllung verwendet werden. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht an der Bestellung, Lieferung und Zahlung beteiligt sind. 5.3. Im Falle des Rücktritts vom Kaufvertrag nach Art. 5.2 der Geschäftsbedingungen, der Kaufvertrag wird von Anfang an gekündigt.

Die Ware muss vom Verkäufer innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Lieferung des Widerrufs vom Kaufvertrag an den Verkäufer zurückgesandt werden. Tritt der Käufer vom Kaufvertrag zurück, trägt der Käufer die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer, auch wenn die Ware nicht über ihren normalen Postweg zurückgesandt werden kann.